Eye_Cream_Skin_Type Eye_Cream_Skin_Type

Wie du die richtige Augencreme für deinen Teint und Hauttyp wählst

Die gleiche Creme für die untere Augenpartie eignet sich nicht für alle gleich gut. Dieser einfache Leitfaden beschreibt, worauf du achten solltest, je nachdem, ob du fettige, trockene oder empfindliche Haut hast.

Welche Creme du für die untere Augenpartie verwenden solltest: Wie du das beste Produkt für deinen Hauttyp auswählst

Egal, ob sie durch lange Arbeitszeiten, das Wachbleiben mit einem kranken Kind oder das Ringen mit Allergien hervorgerufen werden, die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass du manchmal mit Tränensäcken unter den Augen, dunklen Ringen oder Schwellungen zu kämpfen hast. Aber keine Sorge, es gibt viele gute Produkte, die *das Aussehen der Haut um deine Augen verbessern* können. Tatsächlich ist es eine grossartige Idee, eine *Augencreme* auch dann zu verwenden, wenn du glaubst, dass du sie nicht benötigst, um dein Hautbild gesund zu halten und die Mattheit der Augenpartie zu minimieren.

Wie bei den meisten Schönheitsprodukten ist die *Augencreme*, die bei deiner besten Freundin fabelhaft wirken mag, nicht unbedingt das Richtige für dich. Wenn deine Haut von Natur aus trocken ist, hast du wahrscheinlich schon bemerkt, dass der Bereich um deine Augen herum tendenziell trockener ist als der Rest deines Gesichts. Noch ein Grund mehr, das *richtige Produkt für deinen Hauttyp* zu wählen. Lies weiter und erfahre einige Tipps zur *Wahl der besten Augencreme für deine Haut*.

Trockene Haut

Wenn du trockene Haut hast, solltest du eine besonders viel *Feuchtigkeit spendende Augencreme* verwenden, um Trockenheit und Schuppenbildung entgegenzuwirken. Wähle ein Produkt, das eine dickflüssigere Konsistenz als deine übliche Feuchtigkeitscreme besitzt, um eine optimale Feuchtigkeitszufuhr zu garantieren. Probiere es mit einer Maske wie der Garnier Hydra Bomb Augen-Tuchmaske mit Hyaluronsäure und Kokoswasser. Die von Experten entwickelte Formel strafft und belebt die Haut durch intensive Feuchtigkeitszufuhr. 

Sensible Haut

Wenn du empfindliche Haut hast, ist es wichtig, eine besonders *schonende Augencreme* zu verwenden. Halte nach einem Produkt wie der Ultralift Complete Beauty Augenpflege Ausschau, die für alle Hauttypen, das heisst auch für empfindliche Haut, entwickelt wurde, damit sich die Haut straffer und glatter anfühlt. Bestimmte Formeln, die Vitamin E und Arganöl enthalten, wie z. B. die Garnier Bio Anti-Falten Augenpflege mit regenerierendem Bio-Lavendel, können dabei helfen, *Schwellungen um deine Augen herum zu minimieren*, und haben eine sofortig beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. 

Egal, welche Art von Haut du hast, es kann sein, dass du hin und wieder einen schnellen Wachmacher benötigst. Um *die Haut um deine Augen aufzuwerten*, probiere die Hydra Bomb Augen-Tuchmaske mit Hyaluronsäure und Orangen-Extrakt, die *das Auftreten von Tränensäcken reduziert* und *die Augenpartie aufhellt*, indem sie deine Haut erfrischt, belebt und kühlt.

Wenn du dich also das nächste Mal mit Augencreme eindeckst, denke einfach an diese hilfreichen Tipps, um das richtige Produkt für deine Haut zu wählen!

Ähnliche Produkte