Frau mit sehr trockener Haut und braunen Haaren, Frau mit sehr trockener Haut und braunen Haaren

Verabschiede dich von trockener Haut mit diesen Tipps

Während ein Winterspaziergang dem einen rosige Frische ins Gesicht zaubert, leiden andere bei Minusgraden unter rauer, spröder Haut, die obendrein juckt, schuppt und spannt. Was noch zu trockener Haut beiträgt und wie du ihr entgegenwirkst, erfährst du hier.

Verabschiede dich von trockener Haut mit diesen Tipps

Während ein Winterspaziergang dem einen rosige Frische ins Gesicht zaubert, leiden andere bei Minusgraden unter rauer, spröder Haut, die obendrein juckt, schuppt und spannt. Sehr trockene Haut am ganzen Körper kann unser Wohlbefinden entscheidend beeinträchtigen. Welche Körperpflege hilft und was Experten zusätzlich empfehlen, liest du hier.

An welchen Symptomen erkennt man sehr trockene Haut? Sehr trockene Haut fühlt sich beim Darüberstreichen rau und spröde an. An Schienbeinen, Ellenbogen und Knien, wo von Natur aus weniger Talgdrüsen vorhanden sind, schuppt die Haut sichtbar. Stellenweise kann sie rissig werden. Sehr trockene Haut fühlt sich unwohl – und der Mensch tut’s auch.
Schuld sind Veränderungen der Hautschutzbarriere. Die Zellen verlieren die Fähigkeit, Wasser zu speichern, wodurch es schneller verdunstet als von der Natur vorgesehen. Das kann genetisch bedingt sein, zum Beispiel wenn eine Veranlagung zu Schuppenflechte oder Neurodermitis besteht. Weitere Faktoren, die sehr trockene Haut begünstigen, sind extreme Kälte und Wind, hohe UV-Belastung, emotionaler Stress, eine ungesunde Lebensweise und nicht zuletzt eine zu aggressive Hautreinigung und Überfrachtung mit kosmetischen Wirkstoffen. Denn wenn die Haut zu viel Fett und Feuchtigkeit bekommt, verlernt sie allmählich, selbst dafür zu sorgen.

Sehr trockene Haut – Zahlen und Fakten
Etwa jeder Dritte leidet unter trockener, fettarmer Haut. Der Winter ist für sehr trockene Haut eine Herausforderung: Fallen die Temperaturen unter 8 Grad, wird die Talgproduktion noch mehr gedrosselt und weniger Fett produziert. Das erzeugt Spannungsgefühle und Juckreiz. Luftfeuchtigkeit von weniger als 60% gefällt der trockenen Haut ebenso wenig wie Badewasser über 36 Grad. Damit sehr trockene Haut sich wieder wohlfühlt, empfehlen Dermatologen spezielle Hautpflegeprodukte mit einem Anteil von 30% an pflegendem Öl.

Was du noch gegen sehr trockene Haut tun kannst
Zusätzlich zur lipid- und feuchtigkeitsspendenden Pflege gibt es fünf Regeln, die das Leben mit sehr trockener Haut leichter machen.
Investiere in einen Luftbefeuchter, um in deinen Lebens- und Arbeitsräumen für eine ideale Luftbefeuchtung von 60% zu sorgen.
Trage Baumwolle statt Wolle, um die Haut nicht unnötig zu reizen
Achte auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit den Beauty-Vitaminen A, B und E.
Verzichte deiner Haut zu Liebe auf Genussmittel wie Nikotin und Alkohol.
Sei äußerst vorsichtig in der Sonne und achte auf einen hohen Sonnenschutzfaktor.

Ähnliche Produkte