PRODUKT UMWELT & SOZIAL IMPACT LABEL

WIR BEI GARNIER VERPFLICHTEN UNS ZU NOCH MEHR TRANSPARENZ.
Unser Umwelt & Sozial Label: Dein Helfer für nachhaltigere Konsumentenentscheidungen.

WAS IST UNSER UMWELT & SOZIAL LABEL, DAS DEN FOOTPRINT UNSERER PRODUKTE BEWERTET?

Im Rahmen unseres Nachhaltigkeitsprogramms Green Beauty haben wir uns nicht nur dazu verpflichtet, die Umwelt- und Sozialauswirkungen unserer Produkte zu verbessern, sondern auch Euch, die Verwender/Innen unserer Produkte, mit den nötigen Informationen zu versorgen, dass Ihr nachhaltigere Kaufentscheidungen treffen könnt. Zu diesem Zweck haben wir ein System entwickelt, das umfassend und transparent soziale und ökologische Auswirkungen unserer Produkte leicht verständlich und vergleichbar macht. Es wird bei Haarpflegeprodukten von Garnier (Shampoos, Conditioner, Haarmasken, -kuren und -ölen) sowie Hautpflegeprodukte (tägliche Gesichtsflege, BB Cream und Sonnenschutz, Make-Up Entferner, Gesichtsreiniger und Tonics) kommuniziert.

PRODUKT UMWELT & SOZIAL IMPACT LABEL BEWERTUNG

Das Label vergibt für jedes Produkt eine Bewertung von A bis E, wobei "A" jeweils das bestmögliche Ergebnis, beziehungsweise die Kennzeichnung für die geringste Auswirkung ist. Für diese Bewertung wurden mehrere Tausend Produkte der L’Oréal Gruppe jeweils innerhalb ihrer Produktkategorien analysiert. Dabei wurden insgesamt 14 Umweltauswirkungsfaktoren in den Bereichen Beschaffung, Herstellung, Transport, Verwendung und Recyclingfähigkeit betrachtet.

1-CONTENTBLOCK1-DE
1-CONTENTBLOCK1-DE

UNSER LABEL – LEICHT VERSTÄNDLICH

Die "Umweltauswirkung insgesamt" stellt die Gesamtheit aller Umweltauswirkungsfaktoren eines Produkts anschaulich dar. Die Umweltauswirkungsfaktoren werden in jeder Phase des Produktlebenszyklus betrachtet. Dazu zählen unter anderem die Herstellung der Inhaltsstoffe, die Verpackung des Produkts, die Produktanwendung (einschliesslich der Menge des beim Duschen verbrauchten Heisswassers und der biologischen Abbaubarkeit der Formel) sowie die Abfallentsorgung der Verpackung.

UNSERE PRODUKTE GANZ EINFACH MITEINANDER VERGLEICHEN

Jedes L‘Oréal Produkt ist im Vergleich zu anderen L‘Oréal Artikeln derselben Kategorie eingestuft, so kannst Du sie leicht miteinander vergleichen.

entdecke die label unserer produkte
1-CONTENTBLOCK3
1-CONTENTBLOCK4

PRODUKT UMWELT & SOZIAL IMPACT LABEL

Du findest das Umwelt & Sozial Label der Garnier-Haarpflegeprodukte (Shampoos, Spülungen, Haarmasken/Leave-in-Produkten und Ölen) und Hautpflegeprodukte (tägliche Gesichtsflege, BB Cream und Sonnenschutz, Make-Up Entferner, Gesichtsreiniger und Tonics) auf der Produktinformationsseite, direkt unter der Liste der Inhaltsstoffe.
Du kannst Dich nicht zwischen zwei Produkten entscheiden? Nutze unser Produkt Umwelt & Sozial Impact Label als Hilfestellung.

VON EXPERTEN GEPRÜFT

Die Produkt Umwelt & Sozial Impact Label Methodik wurde mit Hilfe von elf unabhängigen wissenschaftlichen Experten entwickelt. Sie orientiert sich an den europäischen "Product Environmental Footprint" -Standards, die darauf abzielen, die Umweltauswirkungen von Waren und Dienstleistungen in einem Ansatz, der mehrere Kriterien berücksichtigt, zu reduzieren. Die Daten sind zudem vom Bureau Veritas Certification, einem unabhängigen und weltweit anerkannten Auditor, verifiziert.

hier erfährst du mehr über die methodik
1-CONTENTBLOCK5

GLOSSAR

Du möchtest mehr erfahren? Hier sind ein Paar nützliche Definitionen und Tipps!

 

CO2 FUSSABDRUCK

Die Menge an Treibhausgasemissionen (CO2), die während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts freigesetzt wird.Zum Beispiel bei der Herstellung der Inhaltsstoffe und Verpackungsmaterialien, der Produktfertigung, dem Transport, der Anwendung und der Abfallentsorgung der Verpackung. 

Wusstest Du, dass durchschnittlich 70 % des CO2-Fussabdrucks eines Shampoos entstehen durch den Energieverbrauch, der während des Haarewaschens zum Erhitzen des Wassers benötigt wird?

WASSER-FUSSABDRUCK

Die Menge an Wasser, die während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts verbraucht wird. Dazu zählen die Herstellung der Inhaltsstoffe und der Verpackung, die industrielle Herstellung der Produkte selbst, die Anwendung und die Abwasserentsorgung. 

Wusstest Du, dass durchschnittlich 60 % des Wasserfussabdrucks eines Shampoos oder einer Pflegespülung während der Anwendung entstehen? Daher arbeiten wir daran, dass unsere Shampoos, Conditioner und Gesichtsreiniger, die abgewaschen werden müssen, zukünftig noch schneller ausgespült werden können. Du kannst auch Conditioner oder Make-Up entferner benutzen, die nicht ausgespült / abgewaschen werden müssen - somit sparst du Wasser und schützt deine Umwelt. 


UMWELT-BEWUSSTE PRODUKTIONSSTÄTTE

Eine Produktionsstätte, die ihre Treibhausgasemissionen (CO2), den Wasserverbrauch und das Abfallaufkommen in jedem Jahr weiter reduziert, zum Ausbau lokaler Arbeitsplätze beiträgt – insbesondere für Menschen in wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen – und ihren Mitarbeitern Zugang zu Fortbildungen ermöglicht. 

Wusstest du, dass Garnier sich dazu verpflichtet hat, bis 2025 alle Industriestandorte ausschliesslich mit erneuerbaren Energien zu betreiben?


FSC-ZERTIFIZIERTES PAPIER ODER KARTON

Das für die Verpackungen verwendete Papier oder die Pappe stammt ausschliesslich aus Wäldern, die im Sinne der Biodiversität verantwortungsbewusst bewirtschaftet werden und vom Forest Stewardship Council (FSC) unabhängig zertifiziert sind. 

Wusstest Du, dass alle unsere Verpackungen und Beipackzettel ausnahmslos aus nachhaltig bewirtschafteten und zertifizierten Wäldern stammen?


RECYCELTES MATERIAL

Hierbei handelt es sich um Material, das aus anderen recycelten Materialien hergestellt wurde.

Wusstest Du, dass bis 2025 alle Kunststoffverpackungen bei Garnier komplett ohne Neuplastik hergestellt werden? Aktuell sind bereits alle Plastikflaschen der Garnier BIO Serie zu 100% aus recyceltem Plastik. Zudem werden in der Schweiz bis Ende 2021 auch alle Shampoo-Flaschen von Fructis und Ultra Doux aus 100% recyceltem Plastik sein. 

RECYCELBARES MATERIAL

Recycelbar sind alle Bestandteile, die – sofern die Infrastruktur es zulässt – gesammelt und zu neuem Material aufbereitet werden können. 

Wusstest du, dass bis 2025 alle Kunststoffverpackungen bei Garnier wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar sein werden? Um die Verbraucher beim richtigen Entsorgen zu unterstützen, haben wir die meisten Produkte mit entsprechenden Tipps und Hinweisen versehen und und unterstützt die Initiative "Schön Trennen" von L'Oréal Schweiz auf www.schoentrennen.ch, um weitere Entsorgungsanleitungen geben.


DIE VIER PRINZIPIEN DES GLOBAL COMPACT DER VEREINTEN NATIONEN (UN) ZUM ARBEITSRECHT

Unsere direkten Lieferanten von Produktbestandteilen oder Inhaltsstoffen verpflichten sich, die grundlegenden Prinzipien der UN zu Arbeitsstandards zu respektieren. Dazu zählen:
• Das Recht zur Versammlungsfreiheit und Tarifverhandlungen von Arbeitnehmern
•  Keine Zwangsarbeit
• Keine Kinderarbeit
• Keine Diskriminierung von Arbeitnehmern. 

Wusstest Du, dass die L'Oréal-Gruppe seit 2006 mehr als 10.800 Vorortprüfungen vorgenommen hat, die von akkreditierten Auditoren durchgeführt wurden?


LIEFERANTEN, DIE SICH ZUR INKLUSION VERPFLICHTEN

Lieferanten von Inhaltsstoffen und Verpackungen, die Menschen in sozial und/oder wirtschaftlich benachteiligten Communities mit Arbeit und existenzsichernden Löhnen versorgen. Diese Lieferanten unterstützen mindestens ein Solidaritätsprojekt. Unser 2008 gegründetes solidarisches Beschaffungsprogramm versorgt Menschen, die in der Regel vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind, mit Jobs und einem soliden Einkommen. 

Bei unseren Star-Inhaltsstoffen haben wir uns gemeinsam mit unseren Lieferanten und der Unterstützung von NGO‘s dazu verpflichtet, in der gesamten Lieferkette faire Handelspraktiken umzusetzen. Ziel ist, Kleinbauern und ihre Mitarbeiter zu unterstützen und zu befähigen, ihr Einkommen und ihre Lebensgrundlage zu verbessern. Bisher haben wir über 670 Communities mit unserem solidarischen Beschaffungsprogramm unterstützt. Bis 2025 werden wir dies auf insgesamt 800 Gemeinden ausbauen.