Routine_Coloured_Hair Routine_Coloured_Hair

Coloriertes Haar: Was ist die beste Beauty-Routine, um es gesund und glänzend zu halten?

Coloriertes Haar benötigt ein wenig Extrahilfe, damit es schön glänzt. Hier findest du ein paar Dinge, die du in deine Haar-Routine einbauen kannst, damit dein Haar weiterhin gesund bleibt und glänzt.

Coloriertes Haar: Was ist die beste Beauty-Routine, um es in einem guten Zustand zu halten?

Haare färben ist eine tolle Art, sein Aussehen zu ändern und ihm Ausdruck zu verleihen, aber man sollte daran denken, dass *coloriertes Haar* ein wenig zusätzliche Pflege benötigt, damit es spitze aussieht. Die beste Methode, um den Glanz und die Gesundheit deiner Haare zu erhalten, ist eine regelmässige *Haar-Routine*, die speziell auf coloriertes Haar zugeschnitten ist. Lese weiter, um die dazu notwendigen Tipps zu erhalten!

Welches Haarfärbemittel passt am besten zu mir?
Der erste Schritt ist dir richtige Auswahl des Haarfärbemittels. Heutzutage gibt es eine riesige Auswahl, einschliesslich vieler Produkte, deren natürliche Inhaltsstoffe wie Avocado oder Sonnenblumenöl zusätzliche Vorteile bringen! Verwende eine Formel ohne Ammoniak wie bei Garnier Olia, dem ersten Haarfärbemittel auf Ölbasis, da pflanzliche Inhaltsstoffe wie Sonnenblumenöl in einer komplexen Formel extra Nährstoffe beinhalten, die dein Haar beim Färben pflegen und es geschmeidig und gesünder aussehen lassen. Greife zu einer mit Öl angereicherten Formel wie Garnier Nutrisse zum Kaschieren von grauem Haar und für ein natürliches Resultat oder zu Belle Color für natürliche Farbtöne, mit beeindruckenden Verläufen in ihrer Farbskala. Um den Glanz von Haarfarben wie leuchtendes Kirschrot oder Farbtöne von Kupfer oder Bernstein zu erhalten, verwende eine Formel wie Color Sensation, die dein Haar pflegt und ihr gleichzeitig intensive Farbe schenkt.

Wie bereitet man das Haar auf das Färben vor?
Ob du es glaubst oder nicht, aber die Pflege von coloriertem Haar beginnt schon vor dem Färbprozess! Du solltest dein Haar am Tag vor dem Färben lieber nicht waschen. Dadurch behält dein Haar die natürlichen Öle, die es schützen, bei, wodurch die Farbe besser deckt und ein glänzenderes Finish entsteht. Wenn du deine wunderschöne, neue Farbe aufgetragen hast, solltest du für die nächsten zwei Tage kein Shampoo verwenden. Denke daran, dass dein Haar keine tägliche Haarwäsche benötigt und es sich ein paar Tage gut um sich selbst kümmern kann! Diese kleine Pause hilft dabei, dass die Farbe gut in den Spitzen gelangen kann, was kräftige Farben wie Dunkelrot oder Burgunderrot auch nach einiger Zeit wie frisch gefärbt aussehen lässt. Wenn du fühlst, dass eine Haarwäsche notwendig ist, kannst du immer noch Trockenshampoo verwenden. Dieses eignet sich sehr gut für das Aufsaugen von Fett und verleiht deinem Haarstyle extra Volumen. 

Wie wäscht man sein Haar nach dem Färben?
Um sicherzugehen, dass dein *frisch gefärbtes Haar* seinen Glanz behält, greife zu einem Shampoo, das Inhaltsstoffe wie Weizenkeim- oder Hagebuttenöl beinhaltet, die dein Haar schützen und Oxidation vermeiden, wodurch die leuchtende Haarfarbe länger erhalten bleibt. Du kannst ebenfalls versuchen, dein Haar mit kaltem oder lauwarmen Wasser anstatt heissem Wasser zu waschen, was seinen natürlichen Fetthaushalt bewahrt. Es ist wichtig, dass du eine speziell für coloriertes Haar entwickelte Spülung verwendest, vorzugsweise eine Spülung wie Olia Super Neutraliser, die Verfärbung vorbeugt und deinem Haar einen grossartigen Glanz verleiht, der gleichzeitig hilft, die intensive Farbgebung zu bewahren.

Was muss man sonst bei der Pflege von gefärbtem Haar beachten?
Für gefärbtes Haar besteht ein höheres Risiko, dass es austrocknet, also ist es besonders wichtig, die Haare immer gut zu nähren. Eine sehr gute Methode hierfür ist das Verwenden eine Haarmaske einmal pro Woche. Du kannst auch Haaröl in die Spitzen einreiben, um sie samtig weich aussehen zu lassen und um Haarbruch zu vermeiden. Eine weitere gute Idee ist das Tragen einer Badekappe im Schwimmbad, da Chemikalien manchmal die Haarfarbe beeinträchtigen können. Und zum Schluss solltest du beachten, dass wenn du viel Zeit in der Sonne verbringst, du ein bisschen UV-Spray in dein Haar einmassieren solltest, um es vor UV-Strahlung zu schützen.

Wenn du diese einfachen *Tipps für coloriertes Haar* befolgst, wirst du überrascht sein, dass mehr Zeit vergeht, bis du erneut zu einer Packung Haarfarbe greifen musst!

ÄHNLICHE PRODUKTE